one last dance

Schon weithin sichtbar ist das ehemalige Luxushotel in exponierter Lage, welches wir an diesem lauen Frühlingstag besuchten. Doch je näher man kommt, desto deutlicher ist der Verfall wahrzunehmen, dem dieser Gebäudekomplex ausgesetzt ist.
Kein Wunder, er steht seit Mitte der 90er Jahre leer und musste seitdem einiges an Vandalismus, Diebstahl und auch Brandstiftung über sich ergehen lassen.
Den Denkmalschutz hat das Objekt mittlerweile leider verloren, was auch der Tatsache geschuldet ist, dass sich seit der Zeit nach dem 2. Weltkrieg nur unzureichend um die Erhaltung der Gebäudesubstanz gekümmert wurde. Mittlerweile droht zumindest teilweise der Abriss, da eine komplette Sanierung als unwirtschaftliche eingestuft wurde.